Warum Yoga so gut tut und wir es so oft wie möglich tun sollten

Wir wollen lange in einem gesunden Körper leben, deswegen betreiben wir Sport, ernähren uns dementsprechend und führen einen gesunden Lebensstil. Wieso sollten wir mit einer Yoga Praxis beginnen und wie kann es uns auf dem Weg zu einem harmonischen und gesunden Leben unterstützen? Was macht eine Asana Praxis so wertvoll?

Yoga ist die einzige Form der Bewegung die darauf achtet, dass die Gelenke so lange wie möglich ihre Gelenkigkeit erhalten. Wir führen den Körper durch sein ganzes Bewegungsspektrum, um Haltung, Gleichgewichtsgefühl und Muskelspannung zu verbessern. Viele Positionen im Yoga helfen darüber hinaus die Knochen zu stärken und erhalten dadurch die Knochendichte.

In der Asana Praxis lassen wir die Atmung und die Bewegungen zusammenkommen. Der Körper und die Atmung vereinen sich. So schaffen wir die Bedingungen die es uns ermöglichen auf der Matte in jeder unserer Bewegungen präsent zu sein. Wir üben Achtsamkeit.

Die regelmäßige Yoga Praxis transformiert uns. Die Achtsamkeit auf deinen Körper gibt uns ein mächtiges Werkzeug, gegenwärtig in unseren Aktionen im Alltag zu sein.

Aber Yoga hilft uns nicht nur dabei ein positives Körperbewusstsein zu entwickeln und gesund zu bleiben, sondern auch unseren Körper und Geist zu entspannen. Etwas, was uns hilft, in unserer so schnellen und multitasking Welt, die Balance wieder herzustellen.

Die Benefits einer regelmässigen Yoga Praxis sind:

  • Wir handeln besser.

  • Wir sind uns unserer Aktionen bewusst.

  • Die Möglichkeiten Fehler zu machen werden immer weniger je mehr unsere Achtsamkeit zunimmt.

  • Wir haben mehr Handlungsspielraum. Wir müssen heute nicht auf eine bestimmte Weise handeln, nur weil wir es gestern getan haben.

  • Wir haben die Möglichkeit unser Handeln zu überdenken bevor wir gedankenlos reagieren und können sinnlose Wiederholungen vermeiden.

Barbara unterrichtet im E5 Flow & Rest sowie Restorative Stunden

Barbara unterrichtet im E5 Flow & Rest sowie Restorative Stunden

Überzeugt? Dann ab auf die Matte…

Eure Barbara Dagach
inspiriert von T.K.V. Desikachar und L. Sparrowe

Hier gehts zum Yoga Stundenplan.