Balance your Hormones - Balance your Life

Welche Hormone gibt es in unserem Körper und warum ist die Hormonbalance so essentiell für unsere Gesundheit? Hormonbalance mit Ätherischen Öle - warum Geruch unsere Gesundheit und unsere Gefühle beeinflusst. Die Top 3 Ätherischen Öle für die Hormonbalance.

Unser hormonelles Gleichgewicht ist für nahezu jeden Aspekt der Gesundheit unerlässlich. Hormone sind die Diener unseres mentalen und körperlichen Gleichgewichts. Hormone sind allgegenwärtig. Sie dringen in die Zellen des Gewebes in unserem Körper und Gehirns ein und wirken sich auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden aus.

Stresshormone bringen Körper und Geist auf Hochtouren, Sexualhormone, Östrogen und Progesteron beruhigen uns, sodass der Körper die verbrauchte Energie auffüllen kann. Stresshormone regen unser Herz an schneller zu schlagen und den Blutdruck zu erhöhen, damit wir in Aktion treten können. Sexualhormone stimulieren zudem die monatliche Neubildung der Gebärmutterschleimhaut und die Produktion von Muttermilch nach der Geburt. Stress- und Sexualhormone üben gegensätzliche Einflüsse aus, doch ihre sich ständig verändernde Beziehung dient dazu, das Gleichgewicht im Körper und das mentale Gleichgewicht aufrecht zu erhalten.

Was aber bedeutet hormonelles Ungleichgewicht und wie entsteht es?

photo-1542353436-312f0e1f67ff.jpg

Wenn man  gestresst ist, setzt der Körper Stresshormone frei. Diese Hormone machen sehr wachsam und stärken das Nervensystem, bis es überempfindlich ist. In diesem Zustand wertet der Körper sogar positive Ereignisse als kritische Situationen. Dies wiederum stimuliert die Freisetzung von noch mehr Stresshormonen. Ein Teufelskreis beginnt. Die langfristige Übersättigung der Zellen einer Frau durch Stresshormone wirft ihr hormonelles Gleichgewicht aus der Balamce und kann eine Reihe von Krankheiten auslösen.

Wir werden so chronisch gestresst, dass wir nicht einmal mehr erkennen, dass es nicht unser natürlicher Zustand ist. Vielleicht wissen wir intellektuell, dass unser Leben anstrengend ist und geändert werden muss. Wir wissen es physisch, denn unser Körper sendet uns Notsignale wie Kopfschmerzen, gereizter Magen, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Engegefühl in unseren Kehlen oder emotionale Überforderung. Oft erkennen wir zwar diese Zeichen unseres Körpern, wissen aber nicht wie wir aus dem Teufelskreis ausbrechen können. Und unser Hormonhaushalt gerät aus der Balance.

Snapshot Hormonsystem

  • “Ausschüttung” verschiedener Hormone im Körper

  • Reguliert zahlreiche körperliche Prozesse (Metabolismus/Stoffwechsel, Wachstum, Stressreaktion, Sexualfunktion, Blutzucker und Mineralstoffhaushalt, Herzfrequenz, Verdauung, Fortpflanzung, Schlaf und Stimmung)

  • Hormondrüsen : Hypophyse, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Adrenal (Nebenniere) Drüse, Bauchspeicheldrüse, Hoden, Eierstöcke

Anzeichen für hoRmonelles Ungleichgewicht

  • PMS Symptome/Menstruation & Menopause (unangenehme Begleiterscheinungen)

  • Müdigkeit/Erschöpfung/Antriebslosigkeit/Kopfschmerzen

  • Gewichtszunahme/schwankungen/Verdauungsprobleme

  • Schlafstörungen/Stimmungsschwankungen/Stress Symptome

Hormonbalance mit Ätherischen Öle - warum Geruch unsere Gesundheit und unsere Gefühle beeinflusst

amy-treasure-65664-unsplash.jpg

Mehrere verschiedene Teile des Gehirns sind mit dem Geruchssinn verbunden. Einschließlich jene Gehirnzentren, die sich auf Emotionen, Gedächtnis und Lernen beziehen. Ein Duft kann dazu beitragen, uns zu stimulieren oder uns zu beruhigen, weil sich die Moleküle des Geruchs an die Rezeptorstellen in den Gehirnzellen anheften, welche Neurotransmitter wie Dopamin, Serotonin und Endorphin freisetzen, welche unsere Körperchemie und zahlreiche körperliche Funktionen regulieren. Der gesamte Körper wird von allem, was wir riechen, beeinflusst.

Ätherische Öle können aufgrund ihrer kleinen Moleküle besonders rasch vom Körper absorbiert werden (Blutbahn, Zelle...) und „helfen“ uns dadurch sehr schnell auf körperlicher und mentaler Ebene.  

Die Top 3 ätherischen Öle für die Hormonbalance

photo-1474692321929-4d0c27302b7e.jpg

Muskatellersalbei - seine blumige Note, beruhigender Duft und seine besänftigenden Eigenschaften können bei Krämpfen, Emotionalem Stress, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, PMS, Menopause, Anspannung unterstützen. Emotionale Bedeutung: Das Öl der Klarheit und Vision

Geranium - der wunderbare Duft der Geranie ist ausgleichend, beruhigend und gilt als Stimmungsaufhellend, kann bei PMS und Menopause und Stimmungsschwankungen unterstützen. Emotionale Bedeutung: Der Öl der Liebe und des Vertrauens

Lavendel – ist bekannt für seine entspannende Wirkung, hebt die Stimmung, sorgt für besseren Schlaf und unterstützt Schlaf bei Schlaflosigkeit.
Emotionale Bedeutung: Das Öl der Kommunikation und der Ruhe

DIY Duftspray Tipp

5 Tropfen Muskatellersalbei, 5 Tropfen Geranium, 5 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Ylang Ylang (optional) in eine Sprayflasche füllen, mit 100 ml Wasser oder 80 ml Wasser und 20 ml Rosenhydrolat aufgießen, verschließen, vor Gebrauch schütteln und als Duftspray verwenden.

Namaste, Marion