Karotten-Walnuss Kuchen

Karotten - Walnuss Kuchen

(pflanzlich)

Zutaten:
175 gr Mehl
150 gr Zucker
50 gr geriebene Walnüsse
1 große oder 2 kleine Karotten, fein geraspelt 2 TL Backpulver
300 ml Nuss- oder Getreidemilch
75 ml Kokosöl (flüssig)
1 Messerspitze Kardamom gemahlen, 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
1 Prise Salz

Die trockenen Zutaten (Mehl, geriebene Walnüsse, Gewürze) in einer Schüssel gut vermengen.
Die flüssigen Zutaten (Milch und Kokosöl) mit dem Zucker vermischen, sodass sich der Zucker auflöst.

Eine Backform einfetten und bemehlen und den Backofen auf 175 ° Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Das Backpulver in die trockene Masse mischen und anschließend gleich die flüssige Masse gut unterrühren (Schneebesen oder Mixer). Zum Schluss noch die geraspelten Karotten unterheben.
In die Backform füllen und bei 175 ° ca. 25 min backen. 

Tipp: 
Vor dem Backen, karamellisierte Walnüsse auf die Kuchenmasse verteilen und mitbacken. Walnüsse oder andere Nüsse, kann man ganz einfach karamellisieren indem man etwas Zucker bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zum schmelzen bringt. Wenn der Zucker flüssig/cremig ist, gibt man die Nüsse dazu und vermischt diese mit dem Karamel. Vorsicht, nicht zu viel Hitze verwenden, sonst brennt der Zucker an. Noch warm aus der Pfanne geben und auskühlen lassen. Karamellisierte Nüsse eignen sich auch gut als Topping für den Frühstücksporridge.  

Namaste, Marion