Pflaumen Crumble

Zutaten:

Crumble/Streusel

150 gr Einkornmehl oder Dinkelmehl (mindestens Typ 700)

50 gr gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse)

50 gr Rohrohrzucker

1 Prise Salz

1/2 TL Cardamom oder Zimt gemahlen

1/2 TL Kurkumapulver

2 EL Sonnenblumenkerne

100 ml flüssiges Kokosöl

Früchte

9-10 Pflaumen oder Zwetschken, entkernt, halbiert

1/2 TL Zimt

1/2 TL Kurkuma

1/2 Packerl Bourbon Vanillezucker

Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Pflaumen/Zwetschken mit den Gewürzen und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Das Mehl, die geriebenen Mandeln, die Gewürze, Salz und Zucker in einer zweiten Schüssel gut vermengen. Das flüssige Kokosöl (es sollte abgekühlt sein) mit den Fingern gut in die Mehlmasse einarbeiten “verkrümeln”, bis die Masse aussieht wie Brotkrümel. Eine Backform mit Kokosöl einfetten und die Früchte einfüllen. Die “Krümel” gut auf den Früchten verteilen, mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und 20-25 min backen. Der Crumble sollte eine goldbraune Oberfläche haben.

Das Tolle am Crumble ist, dass er sich mit allen möglichen Früchten der Saison zubereiten lässt. Probier auch mal einen Beeren Crumble aus, oder anderes Steinobst. Wir lieben im Sommer auch Pfirsich und Marillen Crumble.