Yin & Yang Yoga:

Yin and Yang Yoga.jpg

In diesen Stunden werden Hatha, Vinyasa und Yin Yoga verbunden. Fließende Bewegung mithilfe der Atmung treffen auf Yin Yoga, Meditation und Achtsamkeitstraining. Alle 5 Elemente, auf körperlicher wie mentaler Ebene, werden in diesen Stunden ausbalanciert. Für alle Levels geeignet.

vinyasa flow:

Vinyasa Flow.jpg

A dynamic yoga class were you will build up strength, flexibility, and balance while cleansing the body and calming the mind. Students will focus on linking conscious breath with a vigorous and mindful flow. The class is increasing your inner fire and enhances the metabolism. Open to all levels. This class is taught in english.

Yin+Yoga.jpg

Gentle flow:

Eine Kombination des Gentle Flow (fliessende Abfolge) und des Restorative Yoga. Der Fokus liegt auf der genauen Ausrichtung des Körpers in den Asanas mit abschliessender Ruhe- und Entspannungseinheit aus dem Restorative Yoga. Die Stunde fördert die körperliche Beweglichkeit, geistigen Fokus und allgemeines Wohlbefinden. Alle 5 Elemente werden in diesen Stunden ausbalanciert.

IMG_0777+2.jpg

YIN yoga:

In diesen Stunden kommen wir zur Ruhe, wir arbeiten mit dem Faszien Gewebe und den Meridianen. Spezielle Positionen werden 3-5 Minuten gehalten. Atemübungen und Meditation spielen eine wichtige Rolle in diesen Stunden. Unser Geist kann zur Ruhe kommen während unser Körper auf Hochtouren arbeitet. In den Yin Stunden wird vor allem unser Element Erde gestärkt. Alle Levels. Die Klasse wird von sanfter Musik begleitet.

restorative yoga:

Restorative Yoga ist eine langsame Form des Yogas, in der wir Asanas im Sitzen und Liegen ausführen. Dabei unterstützen uns Hilfsmittel, Ruhe und Gelassenheit in jeder Asana zu finden, um mental und körperlich loslassen zu können. Die Asanas werden zwischen 5 und 10 Minuten gehalten. In diesem entspannten Zustand erhält das Nervensystem die Gelegenheit sich auf den Modus von „repair and renew“ umzustellen. Die Klasse wirkt erdend und unglaublich entspannend.

Das könnte dich auch interessieren: Die 5 Elemente einer achtsamen Yoga Praxis