Gemüse-Mung Dal "Frittata"

Gemüse-Mung Dal "Frittata"

Frittata ist ein beliebtes, schnelles, italienisches Gericht, das auf unterschiedlichste Arten zubereitet werden kann. Die Basis sind Eier, die das Gericht zwar sehr schmackhaft und nahrhaft machen, aber auch ein bisschen schwer verdaulich. Die Mung-Dal “Frittata” ist eine sehr gute Alternative, die dem Originalgericht sehr nahe kommt, was Geschmack und Konsistenz betrifft. We love it!

Ayurveda Brötchen leicht gemacht

Ayurveda Brötchen leicht gemacht

Selbstgemachtes Brot und Gebäck schmeckt besonders gut, ist aber oft eine komplexe Angelegenheit, die viel Zeit und Geduld erfordert. Meistens muss man entweder einen Hefe- oder Sauerteig zubereiten, der dann gut geknetet werden will und auch eine gewisse Zeit zum Rasten benötigt. Es gibt aber speziell in der Ayurvedischen Küche eine Vielzahl von Brot/Brötchen Rezepten, die sehr rasch mit wenigen Zutaten zubereitet werden können. Zudem sind sie leicht verdaulich und auch eine wunderbare Beilage zu Gemüsegerichten.

"Ferrero Rocher" made with love

"Ferrero Rocher" made with love

Die süße Geschmacksrichtung ist ein wichtiger Bestandteil der ayurvedischen Küche und Ernährungsphilosophie. Denn das “Süße” erdet uns, es nährt uns, gibt uns Energie und stärkt unser Nervensystem. Süß ist nicht immer gleichbedeutend mit “ungesund”. Es gibt viele, kreative Möglichkeiten gesunde Naschereien zuzubereiten.

Frühlingsrisotto

Frühlingsrisotto

Gerade im Frühling bietet uns die Natur eine Vielfalt an bitteren und herben Gemüsesorten und Kräutern, die uns wunderbar bei der Entschlackung und Reinigung des Körpers unterstützen können. Blattgemüse wie Spinat, Rote Rüben Blätter, Mangold, Rucola, Radicchio, aber auch Spargel und Artischocken, sowie wilde Pflanzen/Kräuter, wie Brennesseln, Sauerampfer, Giersch, uvm. sind eine wahre Bereicherung für einfache Gerichte wie Risotto.

Life is ever changing

Life is ever changing

Change is the basis of transformation. We see these changes as a common factor in the growth of our bodies, the development of our mind & emotions, in weather patterns, the cars we drive, the phones we use, the clothes we wear, the songs we listen to and even in every cell and every atom in this universe change is seen as the fundamental nature of all matter. All matter begins stays and perishes, in various durations, ranging from few milliseconds to few hundred billion years.